Sozialumzüge in Düsseldorf

Sozialumzüge | Argeumzüge in Düsseldorf

Sozialumzüge & Argeumzüge ArgeumzÜge

Ihnen geht so wie Millionen von anderen Deutschen und Sie sind arbeitssuchend oder können nicht arbeiten und erhalten Hartz4 IV oder die die soziale Grundsicherung? Und nun fordert Sie das Sozialamt auf, in eine andere Wohnung zu ziehen, weil Ihre bisherige Wohnung zu groß ist oder vielleicht auch durch die Geburt eines Kindes zu klein geworden ist? Vielleicht haben Sie auch nach langer Arbeitslosigkeit eine neue Arbeitsstelle in einer anderen Stadt gefunden.
Es gibt viele Gründe, die zu einem Sozialumzug oder Argeumzug in Düsseldorf führen. Aber davor brauchen Sie mit unserer Hilfe keine "Angst" zu haben. Für uns sind Sie kein Kunde zweiter Klasse, sondern ein Kunde, der wie alle anderen unserer Kunden unseren Respekt und unsere vollste Aufmerksam verdient und erhält und für den wir unsere Jahrzehntelange Kompetenz und Erfahrung als Unternehmen für Einlagerungen und Sozialumzüge in Düsseldorf bereitstellen.
Sie sollten auch wissen, dass Sie das Recht auf die Gewährung einer Umzugskostenhilfe durch Ihr Sozialamt bzw. ARGE haben, wenn von Ihnen ein Argeumzug verlangt wird oder dieser zu einem neuen Arbeitsplatz in einer anderen Stadt führt. Dabei müssen Sie einen Antrag auf Umzugskostenerstattung bei dem zuständigen Amt stellen. Sie haben aber dabei das Recht, sich selbst Angebote von Spediteuren Ihrer Wahl einzuholen, wobei das Amt dem günstigsten Angebot den Zuschlag gibt. Man kann Ihnen also nicht vorschreibe, bei welchem Umzugsunternehmen Sie die Angebote einholen müssen.

So erreichen Sie uns:

Telefon:
0 211 / 48 61 58 (24 Stunden)

Adresse:
Tussmannstr. 8
40477 Düsseldorf

E-Mail:
p-umzuegeernst@web.de

Unsere Standorte
Düsseldorf, Titz

Kostenfreie Service-Rufnummer:
0800 - 28 88 88 9